Vera Becker-Öttl (Flöte)

Vera Becker-Öttl liebt den Oktober. Die Farben beeindrucken sie Jahr für Jahr, und sie mag den Geruch von Blättern, Kastanien und Erde sowie die frische Kälte in der Früh. Ihr Lieblingsdirigent ist Zubin Mehta. Mit ihm begann ihre Zeit im Bayerischen Staatsorchester im Jahr 2000. Sie bewundert ihn, schätzt ihn und mag ihn unheimlich gern. In ihrer Freizeit ist sie am liebsten mit ihren beiden Töchtern unterwegs, bestenfalls in der Natur. Sie mäht gerne Rasen und werkelt auch allgemein gern im Garten rum.



Bildnachweis: Wilfried Hösl